Praxistipps für Ihren Terminologieleitfaden: Bedeutungsschwache Verben

Terminologie Verben Vermeiden Sie in Ihrer Liste allgemeine oder bedeutungsschwache Verben.

Die mehrsprachige Erfassung allgemeiner und/oder bedeutungsschwacher Verben ist in der Regel nur wenig hilfreich, wenn es um Technische Dokumentation geht.
Im Rahmen der Terminologieprüfung führen diese Einträge meist zu vielen Falschmeldungen, da hierfür in der jeweiligen Fremdsprache je nach Kontext viele verschiedene Varianten/Konstruktionen zur Verfügung stehen können. Beschränken Sie sich bei der Auswahl der Einträge besser auf Fachbegriffe, die für Ihre Produkte oder Ihren Unternehmensbereich zentral sind.

Bedeutungsschwache Verben sind z. B.: haben, machen, tun, geben, nehmen, bringen, gehen, kommen, ausführen, dienen, durchführen, erfolgen, stattfinden, vornehmen etc. Weiterlesen